Audioguides

 

Audioguides eröffnen dem Besucher im Museum, dem Touristen in einer fremden Stadt, dem Interessierten in einer Ausstellung die Möglichkeit, sich auf spannende, hintergründige und personalisierte Weise an ein Thema heranführen zu lassen. Sie lassen den Hörer eintauchen in eine Welt, in der ein Thema akustisch erfahrbar wird.

 
 

Angebotsmodule

Konzepterstellung
Skripting
Sprecherauswahl
Aufnahme
CD Auskopplung
Konzepterstellung
Skripting
Sprecherauswahl
Aufnahme
CD Auskopplung

Auf Basis eines strukturierten Gesprächs vor Ort und unter Berücksichtigung Ihrer erarbeiten wir ein Konzept, das auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Die eigentliche ‘Blaupause’. Der Vortrag, der Dialog wird zunächst in seiner Struktur erarbeitet und bei Bedarf unter Einbindung von Experten recherchiert, schließlich sprachlich umgesetzt – wobei wir uns eng mit Ihnen abstimmen und Ihre Wünsche berücksichtigen.

Die Sprecher müssen zum Text passen. Wir arbeiten mit einem Pool an Sprechern zusammen und können auch Wünsche nach bestimmten Dialekten oder Sprachen erfüllen.

Alle Aufnahmen werden in professionellen Tonstudios produziert. Je nach Gegebenheit kann es angebracht und gewünscht sein, den gesprochenen Text mit Geräuschen und anderen akustischen Elementen zu untermalen.

Spannend ist die Auskoppelung des Audioguides als Audio-CD. Im Museum kann diese dann. (in adaptierter Form) im Museumsshop sowie über den Buchhandel vertrieben werden. Hier sind auch Kleinstauflagen ab 300 Stück möglich!

Neugierig? Interesse an einem gemeinsamen Projekt? Dann schreiben sie uns!
Sie werden erstaunt sein was alles - auch bei knapperem Budget - möglich ist!
 ________________________________________________________________________________________

 

Referenzen

Mit dem Museum „Gondwana – Das Praehistorium“ in Schiffweiler bei Saarbrücken (http://www.gondwana-das-praehistorium.de) haben wir unseren ersten Audioguide für ein renommiertes Museum erstellt, der sich insbesondere an Kinder und Jugendliche richtet und den Besucher in Dialogform durch die Ausstellung führt – auf Deutsch und Englisch. Seit Frühjahr 2015 erwarten den audiophilen Besucher dann die Figuren „Hanna“ und „Erik“, um durch die Ausstellung zu führen. Vocalbar hat hierbei Konzeption, Recherche, Manuskripterstellung, Übersetzung, Sprecherauswahl sowie die eigentliche Audioaufnahmen durchgeführt und koordiniert.